Unfallkasse Baden-Württemberg

Rückenprogramm am Arbeitsplatz

Es gibt Ausgleichsübungen um Verspannungen am Arbeitsplatz vorzubeugen bzw. Entspannung für gestresste Muskel- oder Körperpartien zu erreichen. Hier finden Sie interaktive Übungen, die Sie ohne große Hilfsmittel in den Arbeitsalltag integrieren können. Klicken Sie einfach auf die entsprechenden Bilder für einzelne Übungen oder jeweils auf den Pfeil für das gesamte Programm. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken. Übrigens - auch Treppenlaufen statt Aufzug kann bei sitzender Tätigkeit eine Wohltat sein und bringt den Kreislauf in Schwung.

Sie können sich das Poster auch ausdrucken und in Sichtweite anbringen. Dann haben Sie die Übungen immer im Blick. Viel Freude und Erfolg - Ihre UKBW

Weiter zu: Rückenprogramm am Arbeitsplatz (1,8 MB)

Die Übungen sollen helfen, den Sitzmarathon am Arbeitsplatz zu unterbrechen und sich seines Körpers mitsamt den eingenommenen Haltungen bewusst zu werden.
Denn nicht selten nehmen wir morgens eine Haltung ein und ändern sie erst wieder nach acht Stunden Arbeit. Dieses Vorgehen verzeiht die Wirbelsäule jahrelang bis es letztendlich doch zu Beschwerden und Erkrankungen kommt. Daher ist es wichtig als Ausgleich sich so viel wie möglich abwechslungsreich zu bewegen. 

Die Übungen auf dem Plakat sind so gewählt, dass keine großen Vorkenntnisse für die Durchführung notwendig sind. Wenn jedoch schon Beschwerden oder Erkrankungen vorliegen bitte vor Beginn einen Arzt konsultieren.  

Für die Mitgliedsbetriebe der Unfallkasse Baden-Württemberg stehen die Rückenplakate kostenfrei zur Verfügung und können bestellt werden bei:

Wolfgang Allgaier
Telefon: 0721 6098-337
Fax:         0721 6098-5337
E-Mail:    wolfgang.allgaier@ukbw.de